Maja

11
Mai
2010

Noch fast 6 Wochen

bleibe ich in der strengen Phase, dann fange ich wieder an, meinen Speisenplan zu erweitern.

Letzter Waagenstand: 74,2kg.
Dieses WE werde ich nicht wiegen, weil ich heut und morgen aus der Reihe tanze. Auf Geburtstagen. Danach geht es aber wieder munter weiter.

4cm habe ich am Bauch verloren. An Hüfte und Oberschenkel nur 1cm. Macht aber nix. Wichtiger war erstmal der Bauchumfang. Und ich merke das auch deutlich an meinen Hosen/Röcken. Passt alles wieder und ich fühle mich wieder wohl in meiner Haut, auch, wenn da noch einiges runter muss.

Demnach habe ich in 4 Wochen 5,3kg abgenommen. Damit kann ich sehr gut leben, auch wenn ich gern ein bisschen mehr noch abgenommen hätte.
Sportlich bin ich auch wieder voll dabei und mache jeden zweiten Tag Sport. Da unser Auto kaputt ist, kommt auch noch radeln mit hinzu.
Ich sag mal so: es läuft!

2
Mai
2010

Kuckuck!

So, nun melde ich mich mal wieder zu Wort.
Die letzte Zeit war ein stetes Auf- und Ab, Gewichtstechnisch, aber auch seelisch. Ich war artig im Plan, mein Körper gab nix mehr her, eher das Gegenteil. So wand ich mich, wie so oft, mal wieder an eine Heilpraktikerin und startete am 8. April mit dem Metabolic Balance Programm, um meinen Stoffwechsel wieder in's Lot zu bringen und dabei ein paar Pfunde zu verlieren. Für mich steht fest, dass ich das WW-Programm von allem am liebsten mag, aber damit kam ich halt eben nicht mehr klar.

Die ersten beiden Tage waren Entlastungstage mit Abführmitteln, leichter Kost und viel Wasser, an beiden Tagen hatte ich Kopfweh. Seit dem 10. April bin ich dann in der zweiten Phase und darf nur ausgewählte und abgewogene Dinge/Mengen essen. Ausgewählt wurden die Lebensmittel anhand meiner Blutwerte.
Zwei Wochen war Sport verboten, nun darf ich wieder.

Die Woche bevor ich das Programm anfing, habe ich nochmal alles gegeben und meine echt eklige to-eat-Liste abgearbeitet, so dass ich doch nochmal wieder zugenommen habe.

Start am 10.04: 79,5kg
1. Wiegetag 17.04: 75,8kg (-3,7kg)
2. Wiegetag 24.04: 75,1kg (-700g)
3. Wiegetag 02.05: 74,4kg (-700g)
Insgesamt habe ich also 5,1kg verloren in dieser Zeit.
Letzte Woche ist mir das Programm sehr schwer gefallen und so kam es, dass ich mir am Freitag eine Schummelmahlzeit de luxe gegönnt habe: selbstgemachte Cheeseburger und Ben&Jerrys-Eis. Musste sein. Bekam mir aber nicht *lach*. Gestern ist mir das dann alles schon wieder total leicht gefallen und auch heute komme ich gut klar.
Gesportelt habe ich heute auch schon: 45 Min Tae-Boe, Donnerstag war ich 90 Minuten beim Yoga (Premiere).
Ab Montag fange ich dann auch endlich an, für die dünnwerdenundbleiben-Staffel zu trainieren.

Und nun werde ich hier mal wieder regelmäßiger berichten, allerdings keine Tagespläne, das ist ja eh uninteressant.

7
Feb
2010

So schauts bei mir

Ich kopier das mal aus dem Forum hier rein:

Seit Montag läuft überhaupt nix mehr. Ich habe ununterbrochen Kohdampf, bin bei Meckes (1 Cheeseburger und n McFlurry) gelandet, hatte Donuts und Duplo...und Currywurst Pommes...
Und ich hab nicht mal LUST, mich zu "geißeln", weil ja ohnehin 6 oder 7 Wochen lang üerhaupt nix ging, obwohl man artig war.
Nun ist Karneval...Und ja - ich könnte zählen, aber ich will es nicht. Ich will am Samstag nicht bei der Karnevalssitzung sitzen und meine Kurzen, die Biere und die Käsehäppchen zählen, und ich will nicht Altweiber morgens ne Strichliste in den Rucksack packen, damit ich mir notieren kann, was ich morgens getrunken habe und abends auf der Damensitzung. Dito für Samstag, wenn wir zur Galasitzung gehen. Ich werde ab Freitag 7 mal bis Rosenmontag Karneval feiern und ich hoffe, dass ich mich dann ausgetobt habe und n Haken darunter setzen kann, dass es halt in der V ergangenheit, obwohli ch artig war und Sport gemacht habe, nicht lief. Denn...das blockiert mich ganz schön - es bestimmt echt mein WW-Denken.

Ich häng ja ohnehin grad in einer nicht so schönen Phase, da kann ich zusätzlichen Frust nicht gebrauchen. Ich weiß, dass nicht-zählen auch zusätzlicher Frust bedeutet, weil ich mich ohnehin schon nicht mehr sehen kann, aber ich muss irgendwie loslassen, um weitermachen zu können.

Bin sogar schn wieder so wiet, was neues probieren zu wollen. Nicht wieder Nadeln setzen (ist auch witzig, das klappte ja beim letzten Mal auch schon nicht mehr, was ist da los in meinem Körper??), aber was?
Ich habe mir vom neuen WW-Programm frischen Wind versprochen und bin nach wie vor derMeinung, dass dieses Programm toll ist. Aber scheinbar komme ich nciht klar oder besser gesagt: mein Körper kommt nicht klar und ich weiß nicht, was ich ändern soll.

Ich hab mich hier was rarer gemacht, weil ich a) wenig Zeit hatte und b) weilich in Ruhe nachdenken wollte...
Zu ner Lösung komme ich aber nicht und das frustriert mich noch mehr.




Am Freitag hab ich es dann revidiert:
Ne, also so komm ich ja auch nicht weiter... Ständig erwisch ich mich bei "Kannst du essen, zählst ja derzeit nicht"
NEIN- KANN ICH NICHT!

Die 4 Wochen im Plan sein und nicht abnehmen haben mir doch gezeigt, dass da irgendwas nicht stimmt mit meinem Stoffwechsel, genauso wie die Zunahme in Rekordzeit auf 75kg. Nun war ich heute Abend bereits bei 78kg! Das heißt, dass ich fast alles wieder drauf habe,was ich ein Jahr lang weg hatte...DAS KANN DOCH NICHt SEIN. Und das nur, weil ich jetzt ne Woche wieder nicht gezählt habe?! Hallo!?

Ich kann mich nicht mehr sehen, ich find mich zum kotzen und ich erwische mich schon wieder bei dem Gedanken, dass ich ja schön wieder den Finger in den Hals stecken kann oder irgendwelche Tablettchen und Mittelchen schlucken kann.
Das ist nicht zielführend.

Zwei Wochen konnt ich jetzt keinen Sport machen und das seh ich sofort wieder. Genauso wie ich an meinen Dellen sehe, dass ich mich nicht gut ernähre. Ich sehe sport recht schnell an meinen Beinen, aber ebenso schnell verschwinden die Erfolge auch wieder.
Über 1 Jahr lang hab ich mich wohl in meinerH aut gefühlt, jetzt bin ich wieder da, wo ich angefangen hab.

Darum zähl ich ab morgen wieder. Ich weiß, dass ich über Karneval nix erwarten kann, aber ich will wenigstens an den Tagen, wo ich nicht feiern gehe, im Plan sein. Und dann habe ich grade mit Tobi gesprochen: wenn sich bis Mitte März überhaupt nix tut, obwohl ich im Plan war, werde ich nochmals einen Metabolic Balance Berater aufsuchen. Seitdem ich mich mit den Chinesen befasst habe und weiß, dass Meta ganz gezielt Nahrungsmittel vermeidet, die dem INDIVIDUUM nicht gut tun udn ich jetzt auch wieder jemanden im ww-Forum gesprochen habe, die vor 1 Jahr damit 18kg abgenommen hat, nachdem sie jahrelang nicht erfolgreich war, hoffe ich, dass MB meinen Stoffwechsel wieder in Schwung bring - und grade dafür soll es ja gut sein.



Der Tag gestern war ein Nicht-Zähltag:
Für's Protokoll:
4 Toast - 3 mit Nutella, 1 mit Marmelade samtweich
Spaghetti mit Pesto und Parmesan
Käsewürfel, 2 Tuc Kekse

4 Bailey's, 2 Cola, Wasser, 3 oder 4 (ich glaub 3) Jägermeister RedBull.
Heut war ja mein Nicht-Zähltag und ich finde, dafür hab ich mich ganz gut gehalten. Ich weiß, RedBull und Bailey's schlagen rein.


Heute ist ein Zähltag. Da ich erst um 6h im Bett lag, hab ich bis 13h im Bett gelegen. Bislang 1 Brötchen mit Schinken/Käse gegessen. Nachher gibts es Nudel-Hackfleisch-Pfanne a la ww und dann war es das. Trinken muss ich jetzt mal - Durst hab ich.

25
Jan
2010

Der Countdown läuft

denn morgen Abend geht's auf die Waage. Bei dem Gedanken daran, geht's mir nicht ganz so gut, aber egal.

Frühstück: Brötchen, Pute, Margarine
Zwischendurch: Apfelkompott
Mittags: Hähnchenbrustfilet, Mais
Abends: Rahmspinat, Kartoffeln, Fischstäbchen, Spiegeleier, Öl zum anbraten.

Bewegung: 30 Minuten Fitness-Coach mit der W*i.
Da ich ansonsten jeden Tag der Woche etwas vorhabe, bis Sonntag, habe ich mich heute für Zweisamkeit entschieden und zu Hause gesportelt. Dafür geht's morgen Abend nach'm Wiegen auf's Laufband.
Meine Punkte für heute hab ich um 0,5 überzogen, das macht aber nix, da ich noch APs hatte.

Morgen ist eigentlich mein Schweinchentag - soll heißen, nach'm Wiegen darf ich mir was gönnen, ohne aufzuschreiben. Schade, dass ich keine Zeit habe, um essen zu gehen, habe das Vapiano für mich entdeckt.

24
Jan
2010

WE geschafft

heute mal wieder spät gefrühstückt, vorher schön mit dem Hund ne Runde spaziert zum Bäcker, um Brötchen zu holen.

Tagesplan:
2 Roggenbrötchen, Margarine, Käse, Schinken, Marmelade

Zwischendurch
Apfelkompott aus 4 Äpfeln mit Zimt
3 Sun Rice

Abends
Möhrenuntereinander mit Kassler

1 Senseo Cappucino, 2,5l Wasser

Fett durch Margarine, Obst/Gemüse durch Äpfel und Möhren, Kalzium durch Käse und Mineralwasser.
Annähernd 60g Eiweiß durch Käse, Brötchen und Fleisch

Da das Wetter nicht so der Burner war, war ich nicht laufen, sondern nur 30 Min mit dem Hund und 45 Minuten mit der W*i gesportelt. Studio morgen wieder.

Bin mit den Punkten gut hingekommen. Das Essen steht auf dem Herd

23
Jan
2010

Et lüppt

ganz gut, finde ich.
Leider konnte ich keinen Sport machen, ich bin schon mit nem dröhnendem Kopf aufgewacht. Also war ich nur spazieren und muss auch gleich nochmal mit dem Hund raus, weil die bessere Hälfte spontan bowlen ist.

Heute ist das Frühstück ausgefallen, weil ich lange gelegen habe.
Mittags: 2 Brötchen, Margarine, 3 Scheiben Kochschinken hauchdünn, 3 TL Marmelade samtweich, 3 TL Zucker, ne halbe Müllermilch = 16
Zwischendurch: Kaffee mit Milch und Zucker = 2
Abends: Spaghetti satt (die Menge darf man keinem erzählen...roh 240g Spaghetti...*schäm* und Magen grummelt immer noch) mit Tomatensoße und 3 EL Parmesan = 10
3 Stücke Sun Rice = 6, Apfelkompott aus 4 Äpfeln = 0
Insgesamt: 34/29 - also 5 von den WEs verbraucht. Bleiben 7 vom WE.

Durch den Kompott und die Soße sind die Gemüseportionen gedeckt, mit Parmesan und Müllermilch die Calziumzufuhr und durch die Margarine das Fett.

Sport morgen wieder!

...

Datum: 22.01.2010
Gewicht: 75,8 KREISCH
Morgens: 1 Körnerbrötchen mit 1 Scheibe Gouda und Margarine = 7; Apfelkompott aus 3,5 Äpfeln ohne Zucker = 0, Kaffee mit 100ml entrahmter Milch und 8g Zucker =2
Mittags: Salat aus roter Beete, Möhren, Gurke, Dressing = 2,5, gedünsteter Broccoli = 0, Kaffee mit 100ml entrahmter Milch und 8g Zucker =2
Abends: Pizza mit Rucola, Schinken und Parmesan (und angeblich Mozzarella) = 28 (24 laut RF und dann hab ich noch 4 P für den Mozzarella veranschlagt, den ich weder gesehen, noch geschmeckt habe )
Zwischendurch: 1 Brötchen, Margarine, Pute = 6
Getränke: Cola light und Wasser
Bewegung heute: Nur der Spaziergang zum Arzt heute morgen und vom Parkplatz zum Theater (waren nur n paar MInuten
Tagesbilanz: 47,5 / 29
Das heißt ich habe 18,5 vom WE verbraucht. Bleiben mir noch 16,5

Ich bin und bleibe ein Vielfraß. Ich habe immer noch Hunger, nicht Appetit, nein Hunger. Darum musste auch das Brötchen mit der Pute VOR'M Essen gehen noch sein, weil ich wirklich Kohldampf hatte... Das ist echt unglaublich.

Den Tag habe ich gut gemeistert.
Gemüse hatte ich: Gurke, rote Beete, Möhren, Broccoli, Äpfel und Ruccola (und da war 'n ganz schöner Berg auf der Pizza)
Calzium durch Parmesan, Milch und Gouda
Fett durch Margarine
Getränke hatte ich nur 1,75l plus die Milch und den Kaffee
Bewegung war natürlich nicht so der Burner, aber dafür, dass ich den ganzen Tag unterwegs war, fand ich schon gut, dass ich zum Doc gelaufen bin. Und dann wir einen weiteren Weg vom Parkplatz zur Veranstaltung hatten.


Unsere Karnevalskostüme sind da und wenn bis zum 13. nicht noch ein Wunder passiert, gehe ich wohl unverkleidet. In diesem Presswurst-Kleid kann ich so nicht gehen! Tobi findet das zwar nicht, aber was weiß der schon...

Ich hoffe soo sehr auf eine Abnahme nächste Woche... Ich glaub, ich werde in Tränen ausbrechen, wenn die Waage dann wieder gemein zu mir ist, ehrlich.
Heut war ich beim Doc wegen der Schilddrüse. Keine Knoten, nicht vergrößert. Blutergebnis bekomme ich Montag Nachmittag/Dienstag.

21
Jan
2010

Aufgabe

Nein, ich habe noch nicht aufgegeben.

Seit gestern bin ich wieder artig im Plan.
Wollte mich heute morgen wiegen, hab ich auch, aber dank meines Zyklus hatte ich fast 76kg auf dem BalanceBoard. Ne, diese Zahl werde ich nirgends festhalten.
Krank gemeldet hab ich mich heute auch. Unterleibaua vom Feinsten. Das hörte nach ner Stunde auf und ich bekam Migräne. Die bekämpfte ich mit Tabletten, erfolgreich, aber dann kam der Unterleib zurück.
Damit fiel der Sport leider aus.

Aber ich war gestern 60 Minuten auf dem Laufband, mein Intervalltraining machen. Und der erste Volkslauf diesen Jahres ist auch fix.

Morgen gehe ich in's Vapiano essen und danach mit einer Freundin zu einer Art Musical. Dafür habe ich dann noch 37 Wochenextrapunkte. Für morgen früh hab ich mir Apfelkompott gekauft und mittags gibts nen Salat mit WW-Dressing, so dass ich den Tag morgen auf jeden Fall super meistern werde.

Samstag will ich dann wieder in's Fitness-Studio auf's Laufband. Vielleicht mach ich auch noch nen Kurs mit, aber der geht bis um 15h und um 15.30h müssen wir bereits beim Rollhockey sein.
Samstag früh werde ich mir auf der W*i aber neue Accounts beim Sport anlegen, beim W'i F't Plus und beim Personal Trainer auch.

Vorhin hat auch meine Gruppenleiterin angerufen. Viel gefunden hat sie ja nicht, was falsch ist. Ich soll mal nicht mehr alle Aktivpunkte essen. Ok, das geht ja einher mit meinem Plan, immer nur die niedrigste Intensität zu berechnen. So gab's für die 60 Minuten Laufband statt 6 Punkten nur 3.

Heute habe ich 30 von 29 Tagespunkten gegessen, denn ich habe mir grad noch nen WW-Riegel gegönnt. Jetzt bin ich satt, Linsensuppe sei Dank und falls Süßhunger kommt, ess ich Apfelkompott für 0 Punkte.

Und nun beende ich den Redeschwall hier!

14
Jan
2010

Stand der Dinge

für diese Woche lebe ich ohne Punkte, wohl aber mit dem Augenmerk auf meiner Ernährung.
Ich bin Freitag-Sonntag in Aachen in nem Hotel mit 4 Gänge Menü...Samstag ganztägig inner Sauna, da weiß ich noch nicht, was ich esse, aber so wird's halt schwer, aufzuschreiben und alles merken kann ich mir sicher auch nicht.

Aber so hab ich dann wenigstens mal ne berechtigte Zunahme auf der Waage am Dienstag! ;)

12
Jan
2010

Lebenszeichen

Wollte mich nur mal melden.
Gestern war ich non-stop unterwegs und in der Küche beschäftigt (musste 4 Kuchen backen und 2 Suppen kochen). Ätzender Tag, aber selber Schuld. Von 7-16h gearbeitet, einkaufen, 45 Minuten Laufband, duschen, nach Hause und dann in die Küche ab 19.15h. Um 0.20h hatten wir das letze Teil gespült, die Kuchen soweit fertig, außer die Donauwelle, die Suppen gekocht.

Hab ich also quasi in der Küche in meinen Geburtstag reingefeiert ;) Ich war sogar fast zu müde, um hinterher noch aufzubleiben. Um 3h sind wir dann in's Bett. Bis 10h geschlafen, eingekauft und dann wieder hier rumgerödelt, man kann ja noch so viel vorbereiten...Nun ist der letzte Besuch seit ner Stunde weg und ich lasse den Tag ausklingen.

Gestern war ich artig im Plan und heut hatte ich 1 Teller Käse-Suppe, 1 Teller Mitternachtssuppe (ww-Rezept), 2 Handvoll Flips, 1 Handvoll Chips, 1l Cola light koffeinfrei, 3 Kaffee. Punkterahmen damit nicht gesprengt, aber natürlich auch nicht wirklich gesund gelebt... Morgen gehts in die ww-Gruppe. Da ich von meiner GL nix gehört habe, glaube ich nicht, dass sie was gravierendes gefunden hat.

Nun bin ich stehend k.o, aber egal :)
Nächste Sporteinheit: Donnerstag. Eine Stunde Laufband.
logo

Speck weg 2010

Aktuelle Beiträge

Meine Rede!
Meine Rede!
Kinkerlitzch3n - 20. Dez, 22:57
ENTTÄUSCHUNG
Lady lifestyle und Powerplate ist für mich eine...
eigenerchef - 20. Dez, 20:23
Geil, Tigger, du läufst...
Geil, Tigger, du läufst ganz schön viel!...
Kinkerlitzch3n - 9. Feb, 12:03
Jänner-Update: -...
Jänner-Update: - vegetarischen Monat durchgehalten....
truetigger - 4. Feb, 13:42
Der vegetarische Monat...
Der vegetarische Monat ist jetzt zu 1/3 geschafft....
truetigger - 12. Jan, 22:04
Wow, das kann sich sehen...
Wow, das kann sich sehen lassen! Respekt! Jetzt nur...
truetigger - 12. Jan, 22:01
Hey hey, fast 9 Kilo...
Hey hey, fast 9 Kilo weniger, das ist ein echt toller...
Aurisa - 1. Jan, 19:55
Hey Tigger! Es ging...
Hey Tigger! Es ging wohl allen hier gleich. Zumindest...
Kinkerlitzch3n - 30. Dez, 21:34
Ich gratuliere dir, Paula! Selbst...
Ich gratuliere dir, Paula! Selbst kann ich leider auch...
Kinkerlitzch3n - 2. Aug, 19:11
Hallo Syra!!! Schön,...
Hallo Syra!!! Schön, dass wir noch jemanden gefunden...
Paulaline - 24. Jul, 10:25
Das ging ja fix! Die...
Das ging ja fix! Die alleinige Ursache ist das tierische...
Kinkerlitzch3n - 18. Jul, 11:19
Hmm... ich kann mir nicht...
Hmm... ich kann mir nicht vorstellen, daß die...
syra_stein - 18. Jul, 11:03
Hallo Syra! Schön,...
Hallo Syra! Schön, dass du uns trittst - das...
Kinkerlitzch3n - 18. Jul, 10:43
Ich habe da mal eine...
Ich habe da mal eine Frage: Wird denn auch genug getrunken?...
syra_stein - 18. Jul, 08:03
Wenn es nicht nur mir...
Wenn es nicht nur mir so geht ist es ein Trost - wenn...
Kinkerlitzch3n - 17. Jul, 21:30

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 2974 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Dez, 22:57

Alexandra-Bijou
Kinkerlitzchen
Maja
Paulaline
Raine
Rezepte für die Hexenküche
Stellar
Tanguera
Ticker
Tigger
Wuchtbrumme
Zimtsternchen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren